keylogger download romana programma per controllo pc da remoto click here programa espiao para android celular programma free per controllare temperatura del pc

Anmelde-Formular  

   

Folge uns auf Facebook  

   

Nachwuchs  

   

96 vereint  

   

Hymne: Nur der SCH  

   

Am vergangenen Samstag (17. Mai 2014) war es mal wieder soweit, der 11. NIENBURGER SPARGELLAUF stand auf dem Programm.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, als man ohne größere Probleme (ob des Dauerregens) seine Schwimmabzeichen direkt in der Nienburger City hätte erneuern können, schien diesmal durchgängig die Sonne. Bei Temperaturen von über 20 Grad (ist eigentlich auch schon wieder zu warm; aber wir Läufer finden halt immer ein Haar in der Suppe;))) … zu schwül, zu kalt, zu nass, zu windig, kein Schatten auf der Strecke usw. usf.) präsentierte sich das Wetter, zumindest für die zahlreichen Zuschauer, von seiner besten Seite.

In diesem Jahr gingen für den CLUB ’55 des SC Haßbergen insgesamt sieben Aktive, im Jedermannlauf über 5 km, an den Start.

v.l.n.r. Orhan Baydak, Rolf Engelke, Karsten Nitsch, Stefan Rindelhardt, Marcel Pachonik, Karsten Homann, Susanne Fischer-Heuer

Der CLUB '55 konnte somit wieder zwei Teams in der Ergebnisliste "unterbringen". Im Vergleich zum Erfolg aus dem Vorjahr (2. Platz) fiel man leicht ab, aber „Haßbergen Club 55 1“ verpasste das Podium nur denkbar knapp und belegte einen sehr starken 4. Platz in der Gesamtwertung. Das Team "SC Haßbergen Club 55 2" findet sich auf Platz 24 wieder und hat ebenfalls einen super Job gemacht. Immerhin werden 144. Mannschaften in der Ergebnisliste aufgeführt.


Die Leistung(en) der/im Einzelnen:

SC Haßbergen Club 55 1 - 1:00:46,3

Karsten Homann - 20:12,6 Min. (schnell wie immer; kann man für +/- 20 Min. blind buchen ... eine absolute Bank!!!)

Karsten Nitsch - 20:15,5 Min. (aus Liebenau; Platz 2 in der AK M 50 ... Chapeau!!! Wäre schön, wenn Karsten unsere Farben auch in 2015 wieder vertreten möchte!)

Orhan Baydak - 20:18,2 Min. (unser Schiri kam aus dem Nichts und belegte sofort Platz 40. in der Gesamtwertung ... Alter!!!)

 

SC Haßbergen Club 55 2 - 1:08:57,8

Marcel Pachonik - 22:14,7 Min. (unser Vertreter aus der 1. Herren; erstklassige Vorstellung; die Jungs sind halt voll im Saft ... Glückwunsch!!!)

Rolf Engelke - 23:19,2 Min. (aus Landesbergen; zum zweiten Mal für uns dabei; Platz 16 in der AK M 45 ... Super!!! Wir sehen uns hoffentlich im nächsten Jahr!)

Stefan Rindelhardt - 23:23,9 Min. (mit seinem dritten Start für uns; seit 2012 um fast vier Minuten verbessert!!! Wo, bitteschön, soll das denn noch enden???)

Unser ganz besondere Dank geht an Susanne Fischer-Heuer, die den Parcours in einer Zeit von 30:17,0 Minuten bewältigte (23. Platz AK W 45). Susi ging als erste Frau für den CLUB '55 an den Start und präsentierte das Logo unserer Förderinitiative ein paar Minuten länger auf dem Rundkurs als die Männer. Ich nenne so etwas "Nachhaltigkeit"!!!

Eine kleine "Unannehmlichkeit" am Rande: Bei 752 Finishern über diese Distanz ist man wohl, so langsam aber sicher, an seine Kapazitätsgrenze gestoßen. Das Schieben und Drängeln kurz vor dem Beginn des Laufes nimmt doch leider, aufgrund des stark eingegrenzten Startbereiches, immer mehr zu.

Wir bedanken uns bei den Fans an der Strecke. Es tut immer gut Anfeuerung und Unterstützung zu erhalten ... auch 5 km können manchmal echt weh tun;)

Keep on running und bis zum nächsten Jahr!!!